Mood Image

Mietwagenrundreise 7 Tage

Das Naturjuwel im Indischen Ozean kombiniert man am besten mit einer Trauminsel wie Mauritius oder den Seychellen. Die schönste Art diese faszinierende Insel zu erkunden ist mit dem Leihwagen in Form einer Mietwagenrundreise. Erleben Sie die unterschiedlichen Landschaftsformationen vom „St. Tropez“ Réunions bis hin zu dem noch immer aktiven Vulkan „Piton de la Fournaise“. Die Rundreise bieten Ihnen auch die Möglichkeit die beindruckenden Berggegenden bzw. Talkessel zu erwandern.

1. Tag: St. Denis – St. Gilles

Übernahme des Leihwagens am Flughafen, danach Fahrt nach St. Gilles les Bains, dem „St. Tropez“ des Indischen Ozeans – hier verbringen Sie Ihre erste Nacht. (ca. 40km)

2. Tag: St. Gilles

Entspannen Sie am Strand von St. Gilles, oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Piton Maido.

3. Tag: St. Gilles – Cilaos

Die Fahrt führt durch eine eindrucksvolle Gegend, über Gebirgsstraßen zum Herz von Réunion. Cilaos ist ein kleines Bergdorf, das vor allem für seine heißen Quellen, als auch als Ausgangpunkt für Wanderungen bekannt ist. (ca. 70 km)

4. Tag: Cilaos – St. Pierre

Zuerst fahren Sie durch eine beeindruckende Berglandschaft, danach geht die Fahrt entlang der Küstenstraße bis in den „wilden Süden“ Réunions, wo die Landschaft durch die Lavaströme geprägt ist. Unterwegs besteht die Möglichkeit die Stadt St. Pierre zu besichtigen. (ca. 60 km)

5. Tag: St. Pierre – Plaine des Cafres

Der Weg führt Sie heute wieder entlang der Küstenstraße in den „Wilden Süden“ Réunions (dort wo die Lavaströme des noch aktiven Vulkans ins Meer fließen). Sie fahren über St. Philippe, St. Rose bis St. Benoit wo Sie dann wieder in eines der Hochtäler nach Plaine des Cafres fahren. Es besteht die Möglichkeit das Vulkanmuseum zu besuchen, das einen guten Überblick über die vulkanischen Gegebenheiten der Insel gibt. (ca. 90 km)

6. Tag: Plaine des Cafres – Piton de La Fournaise – Hellbourg

Am frühen Morgen Fahrt zum Vulkan „Piton de la Fournaise“. Sie fahren bis nach Bellecombre von dort können Sie dann Wanderungen in einer Mondlandschaft aus Kratern und erkalteter Lava unternehmen. Danach Fahrt in de Talkessel von Salazie, der für seine üppige Vegetation bekannt ist, vorbei an Wasserfällen, Bananenplantagen und blühenden Gärten. Weiters hat man hier einen wunderschönen Blick auf den „Piton de Neiges“, dem höchsten Berg Réunions. (ca. 70 km)

7. Tag: Hellbourg – St. Denis

Auf dem Weg zur Hauptstadt der Insel kann man in St. Andre das Vanillehaus besuchen, eine authentische Vanilleplantage. Rückgabe des Leihwagens am Flughafen oder Verlängerung in einem Hotel Ihrer Wahl. (ca. 45 km)

Individuelles Angebot anfordern